FAQ: Wie viel kann ich mit M.O.B.I.L.I.S. abnehmen?

 

Wir halten es für äußerst problematisch, Prognosen zur Gewichtsreduktion abzugeben. So haben wir auch mit unseren bisherigen M.O.B.I.L.I.S.-Gruppen sehr unterschiedliche Erfahrungen gemacht: Die Spanne ist extrem. Sie reicht von wenigen Pfunden (oder in Einzelfällen sogar einer Gewichtszunahme) bis zu 20 kg und mehr in einem Jahr! Realistisch ist ein Gewichtsverlust von 5-10 % gemessen am Ausgangsgewicht. Und das erreicht in etwa die Hälfte unserer Teilnehmer.

Eine erfolgreiche Lebensstiländerung zeigt sich jedoch nicht allein auf der Waage: Zahlreiche Teilnehmer können mit Hilfe von M.O.B.I.L.I.S. ihre Risikofaktoren – wie z. B. Bluthochdruck oder Fettstoffwechselstörungen – deutlich verbessern. Eine wichtige Messgröße stellt in diesem Zusammenhang der Bauchumfang dar: Um mehr als 7 cm verringern unsere Teilnehmer diesen durchschnittlich während der einjährigen Programmlaufzeit. Das sind – ganz nebenbei – etwa zwei bis drei Kleidergrößen!

Setzen Sie die Messlatte auf keinen Fall zu hoch! Erwarten Sie nicht zu viel von sich und Ihrer Teilnahme am Programm. Sehen Sie M.O.B.I.L.I.S. und die angestrebte Lebensstiländerung vielmehr als Langzeit- oder sogar als Lebensprojekt. Das Programm ist nach einem Jahr nicht für Sie beendet, sondern muss von Ihnen selbständig fortgeführt werden. Nur so werden Sie Ihr angestrebtes Wunschgewicht eines Tages erreichen und – was noch wichtiger ist – anschließend halten können. Machen Sie sich ruhig immer wieder bewusst, dass Sie sich Ihr Übergewicht auch nicht von heute auf morgen zugelegt haben.

 

Zurück zu: FAQ - häufig gestellte Fragen

Startseite